Springen Sie direkt:



Bigband der Musik- und Kunstschule Stendal

Bigband auf dem Theaterball
Bigband auf dem Theaterball
Die Bigband der Musik- und Kunstschule Stendal wurde im Herbst 2010 als erste Bigband überhaupt in Stendal gegründet und hat sich einen wichtigen Platz im Kulturleben der Stadt erspielt. Sie umfasst gut 30 Musiker, darunter sowohl jugendliche und erwachsene Schülern der Musikschule, als auch erfahrenere Laienmusiker, z.B. der Stendaler Rolandmusikanten. Gründer und Leiter der Bigband ist der Schlagzeuger und Musikpädagoge Benjamin Ulrich.

Das Repertoire bilden neben Swing- und Bigbandstandards auch Pop- und Latintitel, sowie mehrere eigene Kompositionen.

Die Bigband ist Kulturpreisträger (3. Preis 2015) der Stadt Stendal und Preisträger des Bigband-Wettbewerbes von Jugend Jazzt Sachsen-Anhalt (3. Preis 2013). Seit Jahren tritt sie regelmäßig in Stendal und Umgebung auf, unter anderem beim Bigbandtreffen 2011 im Amo Magdeburg, als abendfüllender „Hauptact“ bei Stendaler Rolandfesten und Bällen, bei verschiedenen Veranstaltungen im Theater Stendal und im Musikforum Katharinenkirche. Sie gestaltet regelmäßig ein Jahreskonzert im November (SDL-BIG) und den Abschluss des Sommerfestes der Musikschule (stendalia incognita) kurz vor den Sommerferien.


Geprobt wird in der Schulzeit immer Dienstags um 19 Uhr.

Kontakt: B. Ulrich, 0177 4050166

topJump