Springen Sie direkt:



Wir für Sie

Sie suchen eine musikalische Umrahmung von Veranstaltungen? Fragen Sie uns – am besten per Telefon (03931/210602).
Unproblematisch ist es in der Regel, jugendliche MusikerInnen zu finden, die mit einigen wenigen Stücken eine Veranstaltung - z.B. eine Ausstellungseröffnung, eine Festveranstaltung, eine Gedenkfeier - umrahmen. Für drei Musikstücke, die jeweils um die drei Minuten dauern, finden wir, sofern die Veranstaltung nicht in den Ferien liegt, (fast) immer Schüler, die Zeit haben und etwas schönes spielen können. Bitte beachten Sie, dass es einfacher ist, Schüler zu finden, wenn es im Veranstaltungsraum ein Klavier gibt (für Pianisten oder die Klavierbegleitung von Bläsern, Streichern oder Sängern) - es ist aber auch möglich, von der Musik- und Kunstschule für die Veranstaltung ein E-Piano auszuleihen.
Wünsche nach konkreten Instrumenten oder sogar konkreten Stücken sind vermutlich nicht immer zu erfüllen – auch bei längeren Musikwünschen oder gar bei Hintergrundmusik könnte es schwierig werden. Ein kurzer Hinweis, ob Sie lieber Klassik oder Pop bevorzugen, kann aber hilfreich sein.
Für die Organisation einer Veranstaltungsumrahmung geben Sie uns bitte mindestens vier Wochen Zeit, noch besser ist es natürlich, wenn Sie sich so früh wie möglich melden.
Kosten: In der Regel erbitten wir für eine Veranstaltungsumrahmung ein Honorar für die Schule und Buchgutscheine in der Höhe von je 20 € für die mitwirkenden Schüler. Dieser Punkt ist übrigens verhandelbar!
Gerne vermitteln wir Ihnen auch den Kontakt zu professionellen Musikern (die in der Regel ein höheres Honorar verlangen werden).
Übrigens, der Veranstalter ist für die GEMA-Meldung  verantwortlich.

topJump